Kauf ein und tu Gutes.

Wir spenden 5% des Bestellwerts deiner Bestellung an verschiedene Projekte, Du kannst entscheiden, welches.

Wie es läuft

Nach deiner Bestellung (ca. 10 Tage), nachdem du dein Paket erhalten hast, schicken wir dir eine Email und fragen dich dabei, für welches Projekt wir die 5% des Bestellwerts deiner Bestellung spenden sollen. Du bekommst einen Link zur Vorstellung der Projekte, die zur Auswahl stehen, sowie einen Link zur Abstimmung. 

Am Jahresende bzw. sobald ein bestimmtes Spendenziel erreicht wurde, spendet Moogoo den Betrag an die jeweilige Organisation.
Sollte jemand die Abstimmung nicht durchführen, so teilen wir am Ende des Jahres den Betrag gleichmäßig unter allen zur Auswahl stehenden Projekten auf.

Warum wir das machen

Weil wir es wollen und können. Unser unternehmerisches Handeln (bzw. dein Konsum) darf auch positive Nebenwirkungen haben.

Die Projekte, für die du spenden kannst

Hier stellen wir dir die Projekte vor, die zur Auswahl stehen. 

WARC-EN-CIEL

Schul-, Ausbildungs- & Kunstzentrum

 

Gueswendé, Burkina Faso

Warc-en-ciel heißt das Schul-, Ausbildungs- & Kunstzentrum in Burkina Faso, das in Gueswendé, einem von der Hauptstadt Burkinas ca. 30km entfernten Dorf, entsteht. Das Projekt wird von einem deutschen und einem burkinischen Verein getragen.

#SUPPORTYOURLOCALS

Unterstützt den lokalen Handel

 

Dein Laden um die Ecke

....ist eigentlich der beste Ort zum Einkaufen, nicht nur unserer Produkte. Wir arbeiten mit dem Einzelhandel seit über zehn Jahren zusammen. Durch die Corona-Pandemie leiden unsere Kund:innen. Wir wollen etwas zurückgeben.

TEAMBUILDING

Frankfurt/Main | Ouagadougou

 

Das inoffizielle Projekt

Du kannst dem Moogoo Team in Frankfurt und Ouagadougou etwas zurückspenden: Wir haben schon ein paar Ideen, um das Geld für unsere Aufenthaltsräume oder Ausflüge zu investieren.

HALLE 406

Galerie & Kulturhalle under construction

 

Gwinnerstraße, Frankfurt/M.

Wir arbeiten nebenbei an der Gründung eines gemeinnützigen Vereins, um Kunst und Kultur Burkina Fasos auch in Frankfurt/Main erlebbar zu machen. Dafür brauchen wir Geld.